Spanisch Privatunterricht in Bremen – Privatkurse mit Privatlehrern

Anfrage

Finden Sie einen Spanischlehrer für Spanisch Privatunterricht in Bremen und machen Sie schnelle Fortschritte beim Erlernen der spanischen Sprache!
Die Sprachschule Aktiv in Bremen vermittelt Spanischlehrer für Privatunterricht an unserer Sprachschule oder entspannt bei Ihnen zu Hause (nur innerhalb von Bremen möglich). Spanisch Einzelunterricht mit kostenloser Probestunde ist der effizienteste Weg, um in Bremen Spanisch zu lernen. Die Mehrkosten rentieren sich auf jeden Fall: Sie werden intensiver betreut als in einem Gruppenkurs, bestimmen selbst Ihr Lerntempo und werden nicht von anderen Lernenden abgelenkt. Mit einem Privatkurs gehen Sie keine Kompromisse ein, sondern lernen exakt die Dinge, die Sie brauchen, um schnell Spanisch zu lernen. Sie bestimmen über die Häufigkeit des Unterrichts und die Lerninhalte.

Spanisch Privatunterricht in Bremen - Spanischlehrer finden

Privatunterricht Spanisch – Anmeldung und Kosten

Der Unterricht findet in der Regel in der Sprachschule statt. Es ist jedoch möglich, dass der Lehrer zu Ihnen nach Hause kommt und Sie in entspannter Atmosphäre lernen (nur innerhalb von Bremen möglich). Sollten Sie mit Ihrem Sprachkurs bestimmte Ziele verfolgen, besprechen Sie diese mit Ihrem Privatlehrer. Die Kosten für einen Privatunterricht sind günstiger als Sie denken. Besonders vorteilhaft ist es, wenn Sie einen Freund einladen. Dadurch erhöhen sich die Kosten nämlich nicht. Eine Unterrichtsstunde (US) ist immer 45min.

-Eine Unterrichtsstunde kostet 42 Euro bei einem Kurs bis zu 19 Unterrichtsstunden.
-Eine US kostet 40 Euro, wenn Sie 20 bis 30 Stunden buchen.
-Eine US kostet 38 Euro bei mehr als 30 gebuchten Stunden.

Jetzt anmelden

Einzelunterricht Spanisch in Bremen für Anfänger und Fortgeschrittene

Unsere Spanisch Einzelkurse entsprechen den Richtlinien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Dadurch sind alle Sprachkurse und Sprachzertifikate an unterschiedlichen Schulen und in verschiedenen Ländern untereinander vergleichbar. Laut des Referenzrahmens gibt es drei Stufen von Sprachniveaus: Anfänger (A1 und A2), Fortgeschrittene (B1 und B2) und weit Fortgeschrittene (C1 und C2). Privatunterricht ist perfekt für Sie geeignet, wenn Sie bestehende Kenntnisse auf einem Sprachniveau vertiefen oder die nächsthöhere Niveaustufe erreichen möchten. Selbstverständlich erhalten Sie nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat mit Nennung der erreichten Niveaustufe.

Ermitteln Sie Ihr Sprachniveau mit unserem kostenlosen Einstufungstest

Um den Spanisch Privatunterricht so effektiv wie möglich gestalten zu können, ist es von Vorteil, wenn Ihr Sprachlehrer Ihr Sprachniveau kennt. Nutzen Sie unseren kostenlosen Einstufungstest, um Ihre Niveaustufe zu erfahren. Den Test können Sie online auf unserer Internetseite machen.

Spanisch mit qualifizierten Muttersprachlern lernen

Wir achten darauf, dass es sich bei Lehrkräften um Muttersprachler aus Spanien und Lateinamerika handelt. Nur diese bringen Ihnen die genaue Aussprache des Spanischen bei. Natürlich haben alle unsere Lehrer eine pädagogische Ausbildung. Wichtig ist außerdem, dass der Lehrer freundlich und hilfsbereit ist. Sie sollen sich im Unterricht wohl fühlen.

Einzelunterricht risikolos buchen

Wir sind von unserem Kurskonzept und unseren Lehrern überzeugt. Damit Sie es auch sind, geben wir Ihnen eine Geld-zurück-Garantie. Das funktioniert ganz einfach. Die erste Stunde ist eine Probestunde. Sie haben also 45 Minuten Zeit die Lehrkraft zu testen. Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit der Leistung nicht zufrieden sein, können Sie vom Kurs zurücktreten.

Bitte beachten Sie, dass eine Probestunde erst nach einer verbindlichen Buchung und Zahlung des kompletten Privatkurses möglich ist. Sollten Sie nach 45 min feststellen, dass der Kurs Ihnen nicht zusagt, bekommen Sie die kompletten Kursgebühren zurückerstattet. Wenn Sie mit dem Kurs weitermachen wollen, haben Sie auch die Probestunde zu bezahlen.